Browsing Tag:

Feiertage

Frohe Ostern

Es waren bisher wunderbar verregnete und gemütliche Feiertage. Mehr Entspannung geht nicht. Wir lesen, basteln, stricken, kochen und…essen *urgs*. Ich mag gar nicht an die ganzen bösen Kalorien denken die ich dieses Wochenende in mich hinein futtere :-). Shit happens 😉

Montagsherz #62

Ganz im Sinne des heutigen Tages. Zu sehen sind heut nur die Herzen des Musters einer Tischdecke. Auf ihr werden gleich wunderbare Leckereien fürs Geburtstags-Brunchen aufgedeckt. Dann geht es nahtlos über in den Heiligen Abend. 
Ich wünsche Euch allen ein wundervolles, besinnliches und vor allen friedliches Weihnachtsfest, ohne Stress. Ein paar schöne Stunden mit lieben Menschen sind das schönste Geschenk.

Warme Weihnachten

Gestern Abend in Lüneburg…Am weihnachtlichen Glühwein-Bummel-Feier-Abend nach dem Geschenke-Zustellstress wurde es dem Weihnachtsmann wohl zu warm. Ich ertappte ihn beim Genuss eines typisch, norddeutschen Kaltgetränks.

Lieber guter Weihnachtsmann,
guck mich nicht so böse an.
Dein Bier, das lass ich Dir im Arm,
hält mich doch mein Glühwein warm.

Ich wünsche Euch einen schönen, angenehmen vierten Advent.

Nikolaus auf leisen Sohlen

Er muss sich heute morgen auf leisen Sohlen in die Küche geschlichen haben… stelle meinen Schuh einfach auf den Stuhl und versteckte in ihm leckere Pralinen und mein Lieblingsparfüm.

Haselnüsse mit Feuerzangenbowle

Das heute „mein“ Fernsehnachmittag ist, ist ja wohl ganz klar:
Um 14:55 Uhr : Die Feuerzangenbowle mit Heinz Rühmann.
Und für alle Märchenfans, vorher, um 13:25 Uhr gibt es Drei Haselnüsse für Aschenbrödel Einen wunderschönen 3. Advent wünsche ich Euch!!

Wieder mal vorbei

ist Weihnachten.
Wieder mal…von morgens bis fast nachmittags beim Geburtstagsbrunch gesessen
Wieder mal…viel gelacht und Spaß gehabt
Wieder mal…viel gegessen und Sekt getrunken
Wieder mal… viel am Strand gelaufen
Wieder mal… einen wunderschönen, lustigen Heiligen Abend verbracht
Wieder mal…den Weihnachtsblues verbannt
Wieder mal… eine wunderschöne Zeit verbracht
Danke „meine“ lieben….