Browsing Tag:

Freitagsfüller

# 598

  1. Die Welt dreht sich momentan nur um Corona. Es hat uns voll im Griff
  2. Wir sind alle verantwortlich um Einhalt zu gebieten gegen die Ausbreitung des Corona Virus.
  3. Ich persönlich bin total genervt.
  4. Ich weiß nicht, ob wir gut informiert werden.
  5. Es gibt gute Gründe, nach den Ferien mit dem Auto zur Arbeit zu fahren und nicht den Bus zu nehmen.
  6. Neben unseren selbst genähten Masken, haben wir auch handelsübliche Einweg-Mund-Nasenmasken gekauft.
  7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf meine Nähmaschine und ein Glas Wein, morgen habe ich geplant, den Garten weiter winterfit zu machen und Sonntag möchte ich mit meinem Mann und lieben Freunden zum Essen gehen!

# 597

  1. Auch du je, zack, heute ist schon wieder Freitag. So schnell vergeht die Zeit.
  2. Hahahhaahaaaaa…… Niveau.
  3. Nebeneinkünfte gibt es nicht.
  4. Ein Leben ohne Corona ist vielleicht doch möglich.
  5. Aufpassen und Rücksicht anderen Menschen gegenüber nehmen kann doch nicht so schwer sein, oder?
  6. Nö, ich habe hier noch keine Weihnachtsgeschenke.
  7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf meine Nähmaschine, morgen habe ich geplant, auch zu nähen und Sonntag möchte ich kurzfristig entscheiden, wozu ich Lust habe!

# 596

  1. Mein altes Ich ist immer noch da, aber anders denn, mein neues Ich ist älter, ruhiger und erfahrener, einfach irgendwie besser als früher 🙂
  2. Heute kann und will ich Verantwortung übernehmen.
  3. Ja nun, ich sollte nicht so viel in der Vergangenheit schwelgen, es ist oftmals nicht so gut und macht zu nachdenklich.
  4. Kaffee, jetzt sofort .
  5. Der große Unterschied zwischen stricken und Nähen ist, dass mir nicht so der Arm schmerzt.
  6. Vegan essen macht mich glücklich.
  7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf meine Nähmaschine. Bis es soweit ist muss ich nach Feierabend erst mal Einkaufen, Bad putzen und hier und da aufräumen, morgen habe ich geplant: weiß ich ehrlich gesagt noch nicht, denn eine große Tanne vorm Haus muss gefällt werden und hinten im Garten sollen zwei oder drei mittelgroße Tannen weg. Mein Schwager kommt vorbei und hilft meinem Mann dabei. Ich überlege, ob ich mir das Drama anschaue oder lieber zu Ik*a fahre und mir einen schönen Tag mache. Sonntag möchte ich eigentlich nähen, mal gucken was da wieder zwischenkommt!

# 595

  1. Ich rieche gerne den Duft von frisch gemähtem Gras.
  2. Ich versuche erst, bevor ich aufgebe.
  3. Ich sehe ohne Brille nicht so besonders gut.
  4. Ich höre dafür umso besser.
  5. Ich trage zum Glück keine schweren Lasten (mehr).
  6. Ich esse sofern es möglich ist, gesund.
  7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf meine Nähmaschine, morgen habe ich geplant, auszuschlafen (werde eh wieder um 4 Uhr wach, aber es ist schön liegen bleiben zu können) einen Apfelkuchen backen und es einfach gemütlich haben und Sonntag möchte ich je nach Lust und Laune den Tag verbringen!

# 594

  1. Ich bin stolz, auf meinen Sohn.
  2. Unsere Abstellkammer ist definitiv nicht der richtige Platz für Süßkram und Co.
  3. Um den Hals trage ich sehr gerne Tücher
  4. Ich hasse zu viel künstliches und aufgesetztes Drama.
  5. Gestern Abend war ich nach dem langen Praktikumstag gar nicht so müde, wie befürchtet.
  6. Astern sind für mich richtig typische Herbstblumen.
  7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf mein Nähzeug, morgen habe ich geplant, auch zu nähen und Sonntag möchte ich einfach mal wieder auf dem Sofa liegen und lesen!

# 593

  1. Es gibt Strick- und Nähanleitungen, da könnte man sofort die passende Wolle oder den passenden Stoff aus dem Schrank suchen uns loslegen.
  2. Es dauerte …. hm, dazu fällt mir momentan nichts ein.
  3. Letztes Wochenende habe ich wieder einmal herzhaft gelacht.
  4. Meine Mutter ist nun schon seit fast zehn Jahren nicht mehr bei uns.
  5. Nun beginnt sie wieder, die Zeit für kalte Füße.
  6. Die erste Kürbissuppe werde ich vor dem Oktober nicht kochen.
  7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen ruhigen Abend, denn ich werde heute noch Einkaufen, zum Arzt und ein Rezept abholen, dem Sohn die gewaschene Wäsche bringen (hoffentlich ist er bald stolzer Besitzer eines Führerscheines), Salate und Eierlikör zubereiten, noch etwas das Haus putzen und einkaufen. Morgen habe ich geplant, (geplant kann man wohl sagen, ja. Einige Kollegen/in meines Mannes werden mit Anhang zum Grillen herkommen. Er wird ja bald in Rente gehen und nimmt schon mal so langsam und Stück für Stück Abschied) und Sonntag möchte ich einfach wieder etwas Ruhe haben!

# 592

  1. Man muss nicht alles glauben, was einem gesagt wird. Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser (das hat jetzt nichts mit Corona zu tun)
  2. Einige Menschen lügen einen direkt ins Gesicht und schämen sich nicht einmal, das ist doch ungeheuerlich.
  3. Praktischerweise liegt mein Strickzeug immer neben mir 😉
  4. Hunde sind einfach zu süß.
  5. Der Herbst beginnt für mich heißersehnt…jetzt, Mitte September
  6. Mein Mann hatte gestern Geburtstag.
  7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf die Ostsee, morgen habe ich geplant, einen schönen Spaziergang am Strand zu unternehmen, in der Sonne zu liegen und den Wellen zu lauschen und Sonntag möchte ich bestimmt nicht wieder nach Hause 🙂