Browsing Tag:

Tageshappen

Tageshappen vom Wochenende

Gesehen:  gestern Abend Fußball und jetzt gerade „Babylon Berlin“
Gehört:  Musik aus den 80gern
Getan:  im Garten gearbeitet, Wäsche gewaschen, kurz in der Stadt gewesen, mir eine Fotoseite eingerichtet.
Gelesen/gehört: Nichts
Gekauft:  Lebensmittel
Gestrickt/genäht: keine einzige Reihe oder Naht
Gefreut:  mein Schwager hat so toll im Garten geholfen, die Bäume abzusägen/fällen. Alleine hätten wir es nicht geschafft.
Gegessen:  bestimmt zu viel. Was soll, es war Wochenende, ab heute 15:00 wird bis morgen Vormittag wieder gefastet.
Getrunken: Kaffee, Wasser, Tee
Gedacht: „Mist, das Wochenende ist wieder um“.
Gefühlt: gut

Erkenntnis des Tages: Fasten tut gut

Tageshappen vom Wochenende

Gesehen:  Wenig Fernsehen, aber am Samstag Abend wollte ich dann „Frag doch mal die Maus“ sehen 😉
Gehört:  Radio
Getan: Masken genäht, etwas gestrickt, gebügelt, Sohnemann die Wäsche gebracht
Gelesen/gehört: Auf meiner Blogrunde habe ich heute bei Anne gelesen, dass Moni Sertel verstorben ist. Es stimmt mich sehr traurig.
Gekauft: Gestern und heute nicht, die Geschäfte hatten ja geschlossen. Oh doch etwas. Da ich ein Einkaufsmuffel bin, erst Recht in der momentanen Zeit, habe ich mir drei Pullis bei O**o bestellt.
Gestrickt: Etwas an der Socke
Gefreut: Das Trumpeltier ist an Corona erkrankt. Ich gönne keinem Menschen etwas schlechtes, aber dem soll es so richtig beschissen gehen!
Gegessen: Müsli, Salat, Quark. Ach ja, mit dem Apfelkuchen wurde es nichts, ich hatte vergessen Butter zu kaufen. Was solls. So mussten Harib*s herhalten. Schnittchen (Samstagabend, nach dem Baden, eingekuschelt auf dem Sofa vor dem Fernseher)
Getrunken: Kaffee, Wasser, Tee
Gedacht: Ich bin dankbar…
Gefühlt: Dankbar, nachdenklich aber gut.

Erkenntnis des Tages: Genieße jeden Tag, mache das Beste aus ihm und sei glücklich!

Tageshappen

Gesehen: Nachrichten
Gehört: Radio
Getan: etwas aufgeräumt, ein Rezept vom Arzt geholt, meinem Mann geholfen, einen ausgebuddelten Baum nach hinten in ein großes Fass „umzutopfen“ im Frühjahr soll das gute Stück wieder in die Erde. Dort hin, wo jetzt noch Sträucher stehen.
Gelesen/gehört: nachher im Bett 😉 : Transport 6: Übertransporter
Gekauft: Quark, Mango, Gurke, Avocado
Gestrickt/Genäht: ein Stückchen von der Socke
Gefreut: heute Mittag kam der ersehnte Anruf: ich habe die Arbeitsstelle. Genau das, was ich mir schon lange erhofft habe. Hier in Lüneburg bei einer alt eingesessenen Hausverwaltung.
Gegessen: Ei und Paprika zum Frühstück, Broccoli und Stremellachs zum Mittag, Quark 40%, zwischendurch Nüsse, abends noch Paprika mit Spiegelei. Ab 18:00 Uhr fasten bis morgen um 10:00 Uhr.
Getrunken: Kaffee, Wasser, Tee
Gedacht: juhu 🙂
Gefühlt: Glücklich

Erkenntnis des Tages: Manches soll wohl so sein, wie es ist!

Tageshappen ~ Gemüsetag

Gesehen:  Nachrichten, Fußball (Deutschland:Spanien 1:1 )
Gehört:  Radio, Regengeprassel
Getan: unseren Ernteanteil abgeholt, gekocht, gestrickt
Gelesen/gehört:  Tageszeitung, Radio
Gekauft: etwas Obst, Eier und Bio-Hackfleisch
Gestrickt: aus der letzten selbst gesponnenen Wolle ein Tuch angestrickt
Gefreut: wieder so wundervolles Gemüse
Gegessen: morgens: Paprika, Gurke und Ei, mittags: Stremellachs, abends: Mangold, Kartoffeln und eine kleine Frikadelle, zwischendurch: Birne, Banane.
Getrunken: Kaffee, Wasser, Tee
Gedacht: lieber heute Vormittag alles erledigen, heute Nachmittag wird es regnen (stimmt)
Gefühlt: soweit gut

Erkenntnis des Tages: für Kleinigkeiten mit dem Rad zum Einkaufen zu fahren, tut gut.

Tageshappen ~ Natur

Die letzten Tage war es ruhig im Blog, denn ich war fleissig am Einrichten und mochte daher nicht schreiben. Nun gehts wieder los.

Gestern waren mein Mann und ich mal wieder die alte Hunderunde spazieren. Ohne Hund ist es so ungewohnt und es fehlt jemand: unser Bence. Es war zwar unheimlich schön auf dem Feld und mir fehlen die täglichen Runden, aber ohne Hund gehe ich nicht freiwillig. Klar, oder? Wahrscheinlich wird nächstes Jahr wieder eine Fellnase bei uns einziehen.. Ich kann es kaum erwarten.

Bei uns auf dem Feld

Gesehen:  hauptsächlich die Tastatur meines Laptops
Gehört:  Radio, lärmende spielende Kinder (Kopfschmerzen verzerrt die Klänge)
Getan: getippt, gestrickt, gekocht, geschlafen
Gelesen/gehört: kein Buch heute, Radio
Gekauft: nichts
Gestrickt: der Osaka ist fertig geworden
Gefreut: mein altes/neues Blog ist eingerichtet. Die alten Beiträge fehlten mir doch etwas
Gegessen: Obst, Schokolade, Spaghetti
Getrunken: Kaffee, Wasser, Tee
Gedacht: Morgen ist ein neuer Tag, hoffentlich geht es mir dann besser
Gefühlt:  Müde und abgeschlagen, Kopfweh eben.

Erkenntnis des Tages:  mit Schokolade sind Kopfschmerzen besser zu ertragen

# 590

  1. Für fünf Euro bekommst Du entweder beim Imbiss ne Pommes und ne Cola, oder Du kaufst Dir etwas Gemüse, Kartoffeln und Hülsenfrüchte. Rate mal, was besser ist.
  2. Es sieht etwas chaotisch aus vor meiner  unserer Haustür. Da wartet viel Arbeit auf uns.
  3. Wie könnte ich ohne Strickzeug sein *lach*
  4. Wir hatten wenig Zeit um so einiges im Vorgarten umzugestalten, aber das holen wir jetzt nach.
  5. Für alle Fälle werde ich Fotos machen. 
  6. Mein Geburtstag wardas Highlight der Woche.
  7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf meine Nähmaschine, morgen habe ich geplant, Wäsche zu waschen, bügeln usw. und Sonntag möchte ich mit meinem Sohn zum Flohmarkt!

Tageshappen ~ Osaka Rocka!

Gesehen: Landesprogramm/Nachrichten auf NDR (eigentlich wie jeden Abend). Gleich wird „Die große Terra X-Show ausgestrahlt, dabei wird dann gestrickt.
Gehört: Brian Setzer´s: Rockabilly Riot! Osaka Rocka! Live in Japan 2016
Getan: Kartoffelsalat für morgen zubereitet. Einmal herkömmlich und einmal vegan. Meinen Blog mit einem maritimen Outfit verschönt.
Gelesen/gehört: Tageszeitung, Radio
Gekauft: elektrische Zahnbürste. Der Lieblingsmann hat die alte, durch eine unbedarfte Bewegung im Bad, ins Elektroschrottnirvana geschickt,
Gestrickt: geht gleich los
Gefreut: über die neue elektrische Zahnbürste, denn die ist um einiges besser als die alte. Und Vorfreude auf meinen morgigen Geburtstag 🙂
Gegessen: Müsli, Banane, Walnüsse, Reis mit Zuccini (ich kann bald keine Zuccini mehr sehen), Sojajoghurt.
Getrunken: Kaffee, Mineralwasser
Gedacht: vielleicht sollte ich heute Abend mal wieder etwas ins Blog schreiben. Ich war die letzten Tage zu faul, muss auch mal sein.
Gefühlt: ausgeglichen

Erkenntnis des Tages: es herbstelt….